Aktuelle Nachrichten
Einsatz 02/2019
14.01.2019
article thumbnail

Brandeinsatz (F 2 - Wohnungsbrand) 02. Sonntag, 13.01.2019 Alarmierungsst [ ... ]


Einsatz 01/2019
05.01.2019
article thumbnail

Hilfeleistungseinsatz (H 1 - Ölspur) 01. Freitag, 04.01.2019 Alarmierung [ ... ]


Weitere Nachrichten
Informationen zu Hydranten

 

Rauchmelder retten Leben!


Kalender
<< Januar 2019 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141516181920
21222324252627
28293031   
Nächste Termine
Social Networking
Facebook 
Startseite Aktuelles Aktuelles Reinemachen im Köppchen-Park

Reinemachen im Köppchen-Park

 

Reinemachen im Köppchen-Park - Facebook-Gruppe und Feuerwehr aktiv

Großalmerode. Wer am Samstag in den Köppchen-Park in Großalmerode kam, staunte nicht schlecht. 20 junge Tonstädter und die Feuerwehr waren mit Harken, Besen, Schubkarren und Hochdruckreiniger bewaffnet im Park am werkeln. Und dies alles freiwillig.

Anlass hierzu war die Facebook-Gruppe „Du kommst aus Almerode, wenn…“, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den verwucherten Park wieder aufleben zu lassen. Nach dem ersten Treffen Ende August konnte man schon bald die ersten Ergebnisse sehen. „Die Leute vom Bauhof haben uns unterstützt, in dem sie gemäht haben, Büsche weggeschnitten und das Moos vorbehandelt haben,“ erzählt Tonkönig Ali Felsberg.

Am Samstag ging es für die Freiwilligen dann richtig los. Dem Brunnen wurde mit dem Hochdruckreiniger wieder zu seinem alten Glanz verholfen und auch die Wege wurden vom Moos befreit. „Alle packen mit so viel Motivation an, dass es richtig Spass macht,“ erklärt Felsberg. Auch die kleinsten Almeröder ließen es sich nicht nehmen, bei der Aktion dabei zu sein. „Ich helfe mit, weil ich später in die Feuerwehr will und die hilft hier ja auch mit,“ sagte die siebenjährige Leonie.

Im Herbst ist ein weiterer Aktionstag für den Weg zur Straße geplant. „Wir hoffen, dass noch mehr Bürger uns helfen,“ sagte Felsberg. Auch eine Spendenaktion am Edeka-Markt ist geplant, um das Geld für die Brunnensanierung zusammen zu bekommen. So wird man die Almeröder noch öfter mit Schippe und Besen im Köppchen-Park sehen. „Irgendwann werden wir dann hier sitzen können und unseren Park geniessen,“ hoffen die Freiwilligen. (zdv)

Bild und Text: HNA Online vom 18.09.2012
(http://www.hna.de/nachrichten/werra-meissner-kreis/witzenhausen/reinemachen-koeppchen-park-2509329.html)

Aktualisiert (Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 13:09 Uhr)

 
smile.amazon.de


Wetter in Großalmerode
Wettergefahren



Hochwasserportal