Informationen zu Hydranten

 

Rauchmelder retten Leben!


Kalender
<< Juni 2019 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
171819212223
24252627282930
Nächste Termine
Social Networking
Facebook 
Startseite Einsatzabteilung Einsätze 2013 Einsatz 30/2013

Einsatz 30/2013

Brandeinsatz (F3 Kfz.-Werkstatt) 08.10.2013

30. Dienstag, 08.10.2013

Alarmierungsstichwort: F3 Kfz.-Werkstatt (PKW brennt auf Hebebühne in Kfz.-Werkstatt)

Einsatzort: Großalmerode, Gewerbegebiet Niedergut

Alarmierungszeit: 14:39 Uhr

Eingesetzte / alarmierte Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Großalmerode, Freiwillige Feuerwehr Epterode, Freiwillige Feuerwehr Laudenbach, Freiwillige Feuerwehr Rommerode, Rettungsdienst RTW DRK Hessisch Lichtenau

Einsatzende: xx:xx Uhr

Alarmierung zu einem Brand F3 (= Ausgedehnter Brand in Sondergebäuden). Gemeldet wurde ein PKW-Brand in einer Halle einer Kfz.-Werkstatt. Wie sich nach Ankunft an der Einsatzstelle gezeigt hat, wurde der Brand durch die Beschäftigten der Werkstatt bereits mit mehreren Feuerlöschern gelöscht.

Klassifizierung von Bränden in Hessen:

F1 = Brennt PKW, Mülltonne, Gerümpel jeweils im Freien oder Grasfläche bzw. ähnliches Meldebild.
F2 = Wohnungsbrand, Zimmerbrand, Dachstuhlbrand, Kaminbrand oder unklare Rauchentwicklung bzw. ähnliches Meldebild.
F2Y = Wie F2, jedoch mit Menschenleben in Gefahr.
F3 = Ausgedehnter Brand in Sondergebäuden, z.B. Gewerbebetrieb, Schreinerei, Kfz-Werkstatt, Pension bzw. ähnliches Meldebild.
F3Y = Wie F3, jedoch mit Menschenleben in Gefahr.
F4 = Brand als Großschadenslage.
F BMA = Brandmeldung einer Brandmeldeanlage

Aktualisiert (Dienstag, den 08. Oktober 2013 um 20:34 Uhr)

 
smile.amazon.de


Wetter in Großalmerode
Wettergefahren



Hochwasserportal