Wasserrettungsausbildung mit der DLRG

Am Donnerstag, dem 02.06.2022, übten die Einsatzkräfte des Standortes Rommerode zusammen mit der DLRG aus Witzenhausen die Wasserrettung mit dem Rettungsboot (RTB1).

Die Kameraden der DLRG waren mit zwei Fahrzeugen und ihrem Boot angerückt. Im Gepäck hatten sie unter anderem zwei Eisrettungs/Überlebensanzüge vom gleichen Typ wie er auch für den Standort Rommerode beschafft werden soll. Einige Einsatzkräfte konnten so schonmal das Anlegen der Anzüge und auch das Bewegen an Land und im Wasser üben.

Geübt wurde am Exbergsee. Immer abwechselnd wurde ein “Opfer” in einem der Anzüge im Wasser ausgesetzt und anschließend wieder von einer der Bootsbesatzungen gerettet. Die Boote wurden dabei immer von gemischten Teams besetzt.

Alle Einsatzkräfte, ob Feuerwehr oder DLRG, hatten viel Spaß bei diesem Ausbildungsdienst und eine Wiederholung ist schon fest eingeplant.